c

Lifestyle

ganicwater®

Der
Vitamin-Guide!

Hier erfährst du alles über wichtige Vitamine, die wir unbedingt zu uns nehmen sollten.
ganicwater®

Drink
enough!

Dass Wasser wirklich wichtig für unsere Gesundheit ist, wissen wir. Meistens fällt es uns aber schwer, genug zu trinken, weil der Geschmack von Wasser auf Dauer eintönig werden kann. ganicwater® bringt Abwechslung in deinen Alltag und unterstützt dabei den Flüssigkeitsbedarf zu decken. zum shop

Fit für deinen Alltag

Versuche unbedingt ca. 1,5* Liter Flüssigkeit über den Tag verteilt zu dir zu nehmen.
So bleibst du fit, konzentriert und verhinderst eine Einschränkung deiner Leistungsfähigkeit.

1

Wasser am Morgen

Um fit in den Tag zu starten, solltest du bereits morgens eine große Menge Flüssigkeit trinken. Mit deiner Lieblingssorte von ganicwater® kannst du direkt nach dem Aufstehen mit dem richtigen Vitaminboost durchstarten.

2

Warnsignale wahrnehmen

Den eigenen Körper zu kennen ist sehr wichtig, denn dieser sendet dir wichtige Warnsignale. Müdigkeit, Kopfschmerzen und Konzentrationsprobleme sind ein deutliches Warnsignal für Flüssigkeitsmangel, dem du sofort entgegenwirken solltest.

3

Große Wassergläser

Ein einfacher, aber sehr effektiver Tipp: Nutze große Wassergläser, so trinkst du automatisch mehr.

4

Rituale entwickeln

Trinke z.B. zu jeder Tasse Kaffee oder Tee zusätzlich Wasser. So nimmst du automatisch mehr Flüssigkeit zu dir.

5

Wasser griffbereit halten

Wenn du Durst verspürst, hast du bereits zu wenig getrunken. Ob im Rucksack, der Hand- oder Trainingstasche, ganicwater® ist mit seiner hochwertigen 0,5l PET Flasche einfach verstaut.

6

Nutze Apps

Anstelle eines Weckers kannst du spezielle Apps für Smartphone, Smartwatch nutzen, die dich regelmäßig ans Trinken erinnern.

*lt. deutscher Gesellschaft für Ernährung e.V.

ganicwater®

Tipps für dein
Home-Office

Richtiges Trinken gibt Energie, Konzentrationsfähigkeit und ein gutes Durchhaltevermögen. ganic water® unterstützt dich auch während der Heimarbeitsphase und ermöglicht dir eine Alternative zu Wasser.
1

Arbeitsplatz einrichten

Eine geordnete Atmosphäre ist auch beim Home-Office wichtig. Dafür am besten einen festen Arbeitsplatz errichten, der signalisiert, dass hier gearbeitet wird. Denn auf der Couch, im Bett und vorm Fernseher wird schließlich entspannt.

2

Routine etablieren

Ein geregelter Ablauf hilft in den Arbeitstag zu starten und sich zu fokussieren. Dazu gehören u.a. angemessene Kleidung sowie feste Arbeitszeiten. Mache dir einen festen Plan, wann du anfängst zu arbeiten, wann du Pausen einlegst und wann du aufhörst zu arbeiten.

3

Kommunikation

Die Kommunikation im Home-Office kann vielseitig sein: Anrufe, Emails, Video-Chats via Teams oder Zoom, sowie Sofortnachrichtendienste. Finde heraus, welches der ideale Weg für dich ist im persönlichen Kontakt mit den Kollegen zu bleiben.

4

To-Do-Listen

Erstelle dir für jeden Tag eine Liste mit den wichtigsten To-Do´s für den Tag. Welche Projekte sind akut und was wurde schon erledigt? Wichtige Projekte sollten vor den Routineaufgaben bewältigt werden.

5

Pausen

Pausen sollten auch im Home-Office eingehalten werden und sind wichtig. Gehe an die frische Luft oder wechsele das Zimmer. Auch ein gesundes Mittagessen kann dabei helfen, den Kopf wieder auf Hochtouren zu bringen.

6

Ablenkung

Versuche jegliche Ablenkung während der Arbeit zu Hause zu vermeiden. Das private Handy wird nur in den Pausen genutzt und Wäsche, putzen und Post werden nach der Arbeit bzw. in den Pausen erledigt. Auch ein eigener separater Arbeitsbereich kann helfen, sich komplett auf die Arbeit zu konzentrieren.

7

Bewegung und frische Luft
…beleben Körper und Geist. Lüfte regelmäßig und auch wenn ein Spaziergang in der Mittagspause nicht drin ist – ein kurzer Gang in die Küche oder eine kleine Dehnübung tragen auch schon zum Wohlbefinden und zur besseren Konzentration bei.

Ananas Kiwi zum produkt
Wilde Pflaume zum produkt
Traube Acai zum produkt
Mango Citrus zum produkt


Werde Teil der ganic® Community